WiStO TaxLaw Rechtsanwaltsgesellschaft mbH | Tel. +49 2951 / 93 60 46 0

Gestaltende Rechtsberatung.

Gesellschaftsrecht

Wir beraten Sie bei der Wahl der optimalen Rechtsform für Ihr Unternehmen.

Das deutsche Gesellschaftsrecht bietet Unternehmen eine breite Palette möglicher Rechtsformen. Welche jedoch für das eigene Unternehmen die optimale Wahl ist, ist individuell zu entscheiden. Zu den bekanntesten nationalen Rechtsformen zählen die GbR, die OHG und KG sowie als Kapitalgesellschaften die AG und die GmbH.

Das Umwandlungsrecht betrifft die Änderung der Unternehmensstruktur. Eine Unternehmensumwandlung macht das Umwandlungsgesetz durch Verschmelzung, Spaltung, Vermögensübertragung oder Formwechsel möglich. Hierdurch können beispielsweise Steuerersparnisse erzielt werden. Dieses Ziel haben wir neben weiteren Vorteilen im Auge und sorgen für eine steueroptimierte Vertragsgestaltung.

Corporate Governance ist keineswegs ein neues Thema. Auseinandersetzungen aufgrund mangelnder Effizienz von Führungsorganen und der Mitbestimmung der Arbeitnehmer haben in Deutschland eine lange Tradition. Diese Problematik lässt sich im Kern darauf zurückführen, dass die geschlossenen Verträge bis zu einem gewissen Grad unvollständig sind und die Stakeholder unterschiedliche Interessen verfolgen, welchen ein Unternehmen nicht vollständig gerecht werden kann. Somit können die Interessengruppen die unvollständigen Verträge zu ihren Gunsten und zulasten anderer Gruppen nutzen.

Handes- und Wirtschaftsrecht

Wirtschaftliche Aktivitäten bringen eine Vielzahl an Rechtsfragen mit sich, welche einer praxisnahen und individuellen Lösung bedürfen.

Das BGB dient dabei als materiell rechtliche Grundlagen täglichen Geschäfts. Weitere Grundlage und eine beschleunigte Geschäftsabwicklung bietet z.B. das HGB. Dem Kaufmann wird eine geringere Schutzbedürftigkeit zugeteilt. Unsere Tätigkeit reicht hierbei von der klassischen Aufgabe der Erstellung und Überprüfungen von Allgemeinen Geschäftsbedingungen bis zur Begleitung bis zur Beratung in modernen Handelsformen wie beispielsweise E-Commerce.

Neben der außergerichtlichen Beratung stehen wird Ihnen natürlich auch für eine bundesweite Vertretung vor Gericht zur Verfügung. Das schließt eine Vertretung vor dem Schiedsgericht ein, insbesondere in den Bereichen des Vertriebs- und Gesellschaftsrechts sowie beim Unternehmenskauf.

nach oben